Hautpflege Glossar

Skincare Glossary

EINE AUSFÜHRLICHE ERKLÄRUNG ALLER INHALTSSTOFFE, DIE WIR LIEBEN!

WISSEN IST MACHT! WERDEN SIE ZUM 'HAUT- INTELLEKTUELLEN'!




Allantoin

Allantoin ist ein nicht-reizender Inhaltsstoff, der aus der Wurzel der Beinwellpflanze gewonnen wird. Es hat die Fähigkeit, die Haut zu beruhigen und zu schützen. Die unglaubliche Fähigkeit von Allantoin, die Wundheilung zu unterstützen und das Wachstum neuen Gewebes anzuregen, macht es für uns zu einem unverzichtbaren Bestandteil. Was wir an diesem Inhaltsstoff auch wirklich lieben, ist, dass er eine keratolytische Wirkung hat, d.h. er hilft, Keratin abzubauen und den Keratinaufbau zu mildern (dies ist besonders nützlich im Hinblick auf Keratosis Pilaris).

- Wissenschaftliche Studien

Alpha-Hydroxy-Säuren (AHA)

Alpha-Hydroxysäuren (AHAs) sind für ihre wasserlöslichen Eigenschaften bekannt, so dass sie auf der Hautoberfläche wirken. Sie werden meist auf normaler bis trockener, sonnengeschädigter Haut eingesetzt, da sie die natürlichen Feuchthaltefaktoren in der Haut verstärken können. Was tatsächlich auch wirklich großartig an AHAs ist, dass sie nachweislich eine Wirkung auf die Verringerung von Sonnenschäden haben, feine Linien und Falten glätten, abgestorbene/stumpf aussehende Hautzellen abschälen und dadurch die Haut glatter und strahlender erscheinen lassen! Wenn die abgestorbenen Hautzellen entfernt werden, können die aufgetragenen Wirkstoffe besser absorbiert werden, wodurch das Beste aus Ihrer Hautpflegeroutine herausgeholt wird.

  1. Glykolsäure: Glykolsäure wird aus Zuckerrohr gewonnen. Man findet sie als farblose, geruchlose Alpha-Hydroxysäure (AHA). Es handelt sich dabei um eine Art chemisches Peeling, das die Bindungen zwischen abgestorbenen Hautzellen auflöst, so dass diese leicht abgelöst werden können und glatte, jüngere Haut zum Vorschein kommt.
  2. Milchsäure: Milchsäure wird normalerweise von Bakterien bei der Joghurtherstellung produziert (unsere Milchsäure wird synthetisch hergestellt und ist daher 100% vegan). Sie hat die Fähigkeit, die Haut aufzuhellen, zu glätten und auszugleichen und sie gleichzeitig straffer aussehen zu lassen. Sie hilft, das Auftreten feiner Linien, Falten und dunkler Flecken zu reduzieren.
  3. Mandelsäure: Mandelsäure ist ein AHA, das aus bitteren Mandeln gewonnen wird, aber sanfter ist als einige der anderen AHAs wie Glykolsäure. AHAs wirken, indem sie die abgestorbenen Hautschichten abblättern und die Bindungen zwischen den Zellen aufbrechen, um eine hellere, klarere Haut zu zeigen, die Poren zu klären und einen gleichmäßigeren Ton zu erzeugen. Auch in Bezug auf Pigmentierung sind sie ein entscheidender Faktor.
  4. - Wissenschaftliche Studien

    Aloe Vera

    Organische Aloe Vera, ist die perfekte Pflanze, um sonnengestresste, gereizte und trockene Haut zu nähren und zu beruhigen. Sie ist reich an Antioxidantien, Enzymen, Vitamin A und C. Sie ist außerdem stark entzündungshemmend, was sie perfekt geeignet macht, um Akne, Verbrennungen, Reizungen sowie Rosacea oder Exzeme zu beruhigen.

    - Wissenschaftliche Studien

    • In Kürze hier gelistet

    Ascorbylpalmitat

    Ascorbylpalmitat, ein Ester von Ascorbinsäure und Palmitinsäure, stellt sich als fettlösliche Form von Vitamin C dar. Es ist eine stabile und nicht saure Form von Vitamin C, die ein hervorragendes Antioxidans darstellt. Ascorbylpalmitat ist besonders wirksam bei der Reduzierung von Umweltschäden und Pigmentierung.

    - Wissenschaftliche Studien

    • In Kürze hier gelistet

    Arnika

    Die Arnikapflanze ist für ihre heilenden Eigenschaften bekannt. Sie kann auf die Haut aufgetragen werden, um Blutergüsse schneller zu heilen, Entzündungen bzw. Muskelschmerzen zu lindern und sogar durch Arthritis oder andere Gelenksverletzungen verursachte Steifheit zu reduzieren. Es hat sich jedoch gezeigt, dass sie auch sonnenverbrannte Haut oder Akneläsionen positiv behandeln lassen.

    - Wissenschaftliche Studien

    • In Kürze hier gelistet

    Azelainsäure

    Azelainsäure kann aus Getreidekörnern wie Gerste, Weizen und Roggen gewonnen werden. Ihre labortechnisch hergestellte Form wird wegen ihrer Stabilität und Wirksamkeit typischerweise in Hautpflegeprodukten verwendet. Zu ihren zahlreichen Vorteilen gehören: Peeling bzw. Schälen (befreit die Poren von Verstopfungen und verfeinert die Textur), Antioxidationsmittel, Reduzierung von Rötungen und Unebenheiten. Zahlreiche Studien zeigen, wie wirksam Azelainsäure bei der Reduzierung von Hautunreinheiten und durch Akne verursachte Flecken ist. 

    - Wissenschaftliche Studien

    • In Kürze hier gelistet

    Babassu Samenöl

    Organisches Babassu Samenöl wird von einer bestimmten Palmenart gewonnen. Es ist reich an Vitamin E, Antioxidantien und Fettsäuren mit einer hohen Konzentration an Laurinsäure (bekannt für seine antimikrobiellen, antimykotischen und entzündungshemmenden Eigenschaften). Im Vergleich zu Kokosnussöl, ist Babassu-Samenöl leicht, nicht fettend und nicht komedogen (es verstopft nicht Ihre Poren). Andere Fettsäuren wie Myristin-, Öl-, Stearin- und Palmitinsäure haben ebenfalls große feuchtigkeitsspendende Vorteile für Ihre Haut. Babassu hat sich aufgrund der heilenden Eigenschaften bei Rheuma, Geschwüren, entzündlichen Erkrankungen und bei der Wundbehandlung einen Namen gemacht. Es eignet sich besonders gut zur Behandlung von trockener, juckender Haut, Entzündungen (durch Akne, Rosazea oder Ausschläge) und Fußpilz.

    - Wissenschaftliche Studien

    • In Kürze hier gelistet

    Bakuchiol

    Ein natürlicher Inhaltsstoff, der in den Blättern und Samen der Pflanze Psoralea corylifolia gefunden wird. Sie hat hautheilende Eigenschaften und eignet sich hervorragend zur Stimulierung der Kollagenproduktion, wodurch feine Linien und Fältchen geglättet werden. Er eignet sich auch hervorragend für Pigmentstörungen und wirkt als starkes Antioxidans. Bakuchiol stimuliert die Wirkung von Retinol und wird oft als das "Retinol der Natur" bezeichnet (oft von Menschen geliebt, die Retinol nicht vertragen).

    - Wissenschaftliche Studien

    Beta-Hydroxy-Säure (BHA)

    BHA wirkt sowohl an der Hautoberfläche als auch tief in den Poren. Es ist öllöslich und eignet sich daher am besten für normale bis fettige Haut, die zu Unebenheiten, Verstopfungen, Flecken und erweiterten Poren neigt. BHA hat auch natürliche hautberuhigende Eigenschaften, so dass es sanft genug ist für Haut, die empfindlich ist oder zu Rötungen oder Rosazea neigt. Dieser gut abgerundete, sanfte Inhaltsstoff eignet sich sogar für holprige Haut, die zu Milien neigt, und verbessert gleichzeitig das Aussehen stumpfer, dehydrierter Haut.

    • Salicylsäure

    - Wissenschaftliche Studien

    • In Kürze hier gelistet

    Kalendula

    Der kosmetische Ringelblumenextrakt wird aus der Pflanze Calendula officinalis gewonnen, die helfen kann, entzündete, gereizte oder sonnenverbrannte Haut zu beruhigen und zu lindern.

    - Wissenschaftliche Studien

    • In Kürze hier gelistet

    Centella Asiatica

    Centella Asiatica, auch bekannt als Gotu Kola und Indisches Wassernabelkraut, ist ein Kraut, das traditionell in der indischen ayurvedischen Medizin verwendet wird.

    Diese Pflanze ist mit Beta-Carotin, Fettsäuren, Aminosäuren und zahlreichen Phytochemikalien beladen. Centella Asiatica hat ihre Fähigkeit bewiesen, die Wundheilung zu beschleunigen, das Wachstum neuer Zellen zu stimulieren, Kollagen aufzubauen und Entzündungen zu reduzieren. 

    - Wissenschaftliche Studien

    • In Kürze hier gelistet

    Ceramide

    Ceramide gehören zur Familie der wachsartigen Lipidmoleküle. Sie sind ein Hauptbestandteil der äußeren Hautschichten, die für ihr Wasserrückhaltevermögen notwendig sind und regenerierende und wiederherstellende Wirkung haben. Sie schützen die Haut vor Irritationen und reparieren die Hautbarriere, wenn diese beeinträchtigt ist. Sie sind auch hervorragend geeignet, Juckreiz und Trockenheit zu lindern, und daher ist dies ein unverzichtbarer Bestandteil bei trockenen, juckenden, entzündeten und allergischen Hauttypen/Zuständen.

    - Wissenschaftliche Studien

    • In Kürze hier gelistet

    Kamille

    Kamille ist ein Bestandteil – extrahiert aus der Kamillenblüte – der nachweislich antibakterielle, entzündungshemmende und antiseptische Eigenschaften besitzt. Sie hat auch die Fähigkeit, Hautirritationen zu neutralisieren und gereizte/beschädigte Haut zu beruhigen. Aufgrund ihrer sanften, aber wirksamen heilenden Eigenschaften, eignet sich die Kamille besonders für die Anwendung und Behandlung von übermäßig trockener, zarter und empfindlicher und zu Akne neigender Haut.

    - Wissenschaftliche Studien

    • In Kürze hier gelistet

    Chondrus Cripus Algen/Rotalgen

    Rotalgen, auch bekannt als Chondrus crispus, sind eine nährstoffreiche Meeresalge, die das Pigment "Beta-Carotin" und die starken Antioxidantien Zeaxanthin und Lutein enthält und somit ein hervorragendes Antioxidans für Ihre Haut ist. Die Antioxidantien bilden einen Schutz für die Haut vor den sichtbaren Auswirkungen von Blaulichteinwirkung und Luftschadstoffen.

    Zusätzlich enthalten Rotalgen natürliche Polysaccharide, Peptide und Aminosäuren, die unserer Haut helfen, hydriert und voll/prall zu bleiben. Die Verbindung Carrageenan ist in der Lage, einen flexiblen Film auf der Haut zu bilden, der als Schutzschild gegen Umweltstressoren wirkt.

    - Wissenschaftliche Studien

    • In Kürze hier gelistet

    Gänseblümchen

    Das Gänseblümchen, bekannt als Bellis Perennis, hat eine reiche und renommierte Geschichte in der Hautpflege. Sie enthält eine einzigartige Kombination von Polyphenolen, die als Tyrosinase-Inhibitoren wirken, die auf natürliche Weise die Melaninproduktion unterdrücken, das Auftreten dunkler Flecken reduzieren und den Teint auf natürliche Weise aufhellen und aufleuchten lassen.

    - Wissenschaftliche Studien

    • In Kürze hier gelistet

    Glycerin

    Glycerin ist ein kleines Feuchthaltemittelmolekül (hat die Fähigkeit, Wasser anzuziehen), das von der Haut absorbiert werden kann. Es hat hautregenerierende und -wiederherstellende Eigenschaften und kommt natürlich in der Haut vor. Es hilft der Haut, ein gesundes Aussehen und Gefühl zu bewahren und schützt sie vor Trockenheit, Austrocknung oder Verletzungen. Da Glyzerin ein Feuchthaltemittel ist, ist es perfekt mit einem Okklusionsmittel gepaart, das die Fähigkeit besitzt, die Feuchtigkeit in der Haut einzuschließen.

    - Wissenschaftliche Studien

    • In Kürze hier gelistet

    Edelweissblume

    Die biologische Edelweissblume, enthält starke hautberuhigende Inhaltsstoffe und Antioxidantien. Vor allem die Lignane der Edelweissblume beruhigen die Haut sehr gut. Die in der Edelweissblume enthaltene Leontopodsäure, stärkt nachweislich die Barriere der Haut und hilft, Anzeichen von Empfindlichkeit zu reduzieren. Eine intakte Hautbarriere ist besonders wichtig, da Umweltaggressoren, einschließlich einiger Arten von Luftschadstoffen, nicht eindringen können.

    - Wissenschaftliche Studien

    • In Kürze hier gelistet

    Hyaluronsäure

    Hyaluronsäure ist ein Feuchthaltemittel (hat die Fähigkeit, Wasser anzuziehen), aber im Vergleich zu Glyzerin ist es ein größeres Molekül, das auf der Hautoberfläche sitzt und eine feuchtigkeitsspendende Schicht bildet. Hyaluronsäure ist auch ein natürlicher Bestandteil des menschlichen Körpers – man findet sie im Bindegewebe, in den Augen und auf der Haut. Es ist ein hervorragender hautauffüllender Inhaltsstoff, der den Feuchtigkeitsgehalt der Haut erhöht, sie beruhigt und vor Feuchtigkeitsverlust schützen kann. Wir verwenden ausschliesslich multimolekulare Hyaluronsäure, da die verschiedenen Molekülgrössen das Eindringen in die Haut erleichtern und die Fähigkeit besitzen, die Haut wirksam mit Feuchtigkeit zu versorgen.

    - Wissenschaftliche Studien

    • In Kürze hier gelistet

    Mango Samen Butter

    Biologische Mango Samen Butter, die aus der Indica-Pflanze Mangifera gewonnen wird, ist ein pflanzlicher Weichmacher, da sie eine reiche Quelle an Fettsäuren und hautberuhigenden Inhaltsstoffen ist. 

    - Wissenschaftliche Studien

    • In Kürze hier gelistet

    Niacinamid

    Niacinamid ist ein wahrer 'Held' und in den meisten unserer Produkte enthalten. Niacinamid ist eine Form von Vitamin B3. Seine erwiesenen Vorteile sind: Verringerung der Porengröße, Glättung unebener Haut, Anti-Aging-Eigenschaften hinsichtlich der Glättung feiner Linien und Falten und es ist ebenfalls hilfreich bei der Bekämpfung trockener Haut.

    - Wissenschaftliche Studien

    • In Kürze hier gelistet

    Peptide

    Peptide sind Teile von Aminosäuren, von denen einige eine bemerkenswerte hautberuhigende Wirkung haben. Andere können das Erscheinungsbild von Falten und den Verlust der Festigkeit verbessern und dazu beitragen, das Aussehen von Mimikfalten zu mildern. Sie sind großartige Alleskönner-Hautpflege-Inhaltsstoffe.

    - Wissenschaftliche Studien

    • In Kürze hier gelistet

    Polyhydroxysäure (PHA)

    Polyhydroxysäuren (PHA) sind eine neue Generation der Alpha-Hydroxysäuren mit der Eigenschaft, Hautzellen abzuschälen. Sie haben größere Moleküle, deshalb können sie nicht so tief in die Haut eindringen. PHAs eignen sich hervorragend für die Behandlung von Pigmentierung, für ein mildes Peeling sowie die Hydrierung der Haut.

      • Gluconolacton
      • Lactobionsäure

      - Wissenschaftliche Studien

      Sheabutter

      Organische Sheabutter ist ein pflanzliches Lipid, das aus dem Karitebaum gewonnen wird und als Weichmacher in Kosmetika verwendet wird. Hohe Konzentrationen von Fettsäuren und Vitaminen machen Sheabutter zu einem idealen kosmetischen Inhaltsstoff, der die Haut weich macht. Sheabutter hat auch entzündungs-
      hemmende, beruhigende und heilende Eigenschaften.

      - Wissenschaftliche Studien

      • In Kürze hier gelistet

      Squalane

      Squalane ist ein natürlicher Bestandteil des menschlichen Hauttalgs, das wiederum das "Öl" ist, das unsere Haut feucht hält. Es ist ein wunderbar feuchtigkeitsspendender Inhaltsstoff und gleichzeitig eine Quelle von nachwachsenden Fettsäuren und Antioxidantien. Es ist sehr wichtig, die verschiedenen Quellen von Squalane zu unterscheiden, da Natalie's ausschließlich Squalane zu 100% aus nativem Olivenöl Extra verwendet und niemals von Haien gewonnen wird.

      - Wissenschaftliche Studien

      • In Kürze hier gelistet

      Harnstoff

      Harnstoff wird zur Behandlung von trockener/rauer Haut (z.B. Ekzeme, Psoriasis, Hühneraugen, Hornhaut) und einigen Nagelproblemen (z.B. eingewachsene Nägel) verwendet. Er kann auch verwendet werden, um abgestorbenes Gewebe bei der Wundheilung zu entfernen und Letztere dadurch zu unterstützen. Harnstoff ist als Keratolytikum bekannt.

      - Wissenschaftliche Studien

      • In Kürze hier gelistet

      Vitamin A – Retinol

      Ein Vitamin A, das als Reinsäure (nur verschreibungspflichtig), Retinaldehyd, Retinol und dann Retinolester (z.B. Retinylpalmitat, mildeste/am wenigsten reizend) vorgefunden werden kann. Es handelt sich hierbei um einen leistungsstarken Inhaltsstoff, der eine Vielzahl von Hautproblemen verbessern kann, von denen die meisten mit den sichtbaren Zeichen der normalen Hautalterung zusammenhängen. Er ist hautwiederherstellend, faltenglättend, ein Antioxidans, lindert Akne-Erscheinungen und behandelt Sonnenschäden/Pigmentierung.

      Vitamin A kann zu Irritationen und Schälen der Haut führen, daher ist es wichtig, mit einem milden Retinolester, wie er in unserer Better Aging Body Lotion enthalten ist, zu beginnen und durch vermehrte Anwendung eine Toleranz aufzubauen.

      - Wissenschaftliche Studien

      Vitamin B5 – Panthenol

      Panthenol ist aufgrund seiner Fähigkeit, Feuchtigkeit anzuziehen und zu speichern, ein Feuchthaltemittel. Es verbessert das Aussehen und das Gefühl der Haut. Es eignet sich auch hervorragend für gereizte Haut.

      Alkoholische Form des B-Vitamins Pantothensäure. Panthenol wird wegen seiner Fähigkeit, Feuchtigkeit anzuziehen und zu speichern, in Hautpflegeprodukten als Feuchthaltemittel verwendet. 

      Manchmal als Pro-Vitamin B5 bezeichnet, lässt sich Panthenol leicht mit vielen verschiedenen Arten von Inhaltsstoffen mischen, was es zu einem vielseitigen Inhaltsstoff macht, der in Formeln verwendet werden kann, da er das Aussehen und das Gefühl der Haut verbessert

      - Wissenschaftliche Studien

      • In Kürze hier gelistet

      Vitamin C – Ascorbinsäure

      Eines der am besten erforschten Vitamine für die Haut, das nachweislich das Aussehen bei verschiedenen Anzeichen der Hautalterung verbessert, einen ungleichmäßigen Hautton aufhellt sowie eine hautwiederherstellende und beruhigende Wirkung hat. Es ist auch Ihr Weg zur Behandlung von Pigmentflecken.

      Ascorbinsäure ist ein natürliches wasserlösliches Vitamin (Vitamin C). Ascorbinsäure ist ein starkes Reduktions- und Antioxidationsmittel, das bei der Bekämpfung bakterieller Infektionen, bei Entgiftungsreaktionen und bei der Bildung von Kollagen in Fasergewebe, Zähnen, Knochen, Bindegewebe, Haut und Kapillaren wirkt.

      Wir verwenden Ethyl Ascorbinsäure, die ein wasserlösliches, stabiles Vitamin C-Derivat und ein hochwirksames Antioxidans ist, die Kollagensynthese verbessert und Falten reduziert. Der Wirkstoff ist ein Ascorbinsäurederivat und wird nach dem Eindringen in die Haut zu Vitamin C verstoffwechselt.

      - Wissenschaftliche Studien

      • In Kürze hier gelistet

      Vitamin E – Tocopherol

      Eines der am besten erforschten Antioxidantien für den Körper und für die Haut. Spielt eine unterstützende Rolle bei der Verteidigung der Haut gegen den durch UV-Lichteinwirkung verursachten Stress. 

      - Wissenschaftliche Studien

      • In Kürze hier gelistet

      Zink

      Zink, das die Immunfunktion stärkt, kann Entzündungsreaktionen gegensteuern. Da Zink zudem die Zellproduktion und den Zellumsatz reguliert und dazu beitragen kann, die Menge an natürlichem Hautfett zu reduzieren, kann es verhindern, dass Poren überhaupt verstopfen.

      - Wissenschaftliche Studien

      • In Kürze hier gelistet

      #nataliescosmetics

      Wissenschaftlich fundierte, nachhaltige & effektive Körperpflege.

      Zu einem erschwinglichen Preis & 100% Transparenz