GRATIS PROBE: Sie erhalten ein exklusives Muster im Wert von 30€ bei einem Bestellwert über 100€

KOSTENLOSER VERSAND: Deutschland / ab 100€ Europa / ab 150€ USA

KOSTENLOSER VERSAND: Deutschland / Bestellungen ab 100€ innerhalb Europa / Bestellung ab 150€ USA

Ihr Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer

Keratosis Pilaris

Keratosis Pilaris (Reibeisenhaut) - was ist das und wie kann man sie loswerden?

Keratosis Pilaris war ein lebenslanger Begleiter, der mir das Gefühl gab, unsicher zu sein und durch seine hartnäckige Präsenz entmutigt zu werden. Unzählige Besuche beim Dermatologen führten zu Kortisoncremes, die nicht halfen, während mein Alltag von Momenten geprägt war, in denen ich mich scheute, meine Arme zu zeigen oder bestimmte Kleidung zu tragen. Ich vertiefte mich in Blogs und Fachbücher und experimentierte seit meinem 15. Lebensjahr mit verschiedenen "Wundercremes", wobei ich oft mit Seren und Lotionen jonglierte, um Linderung zu finden - ein Unterfangen, das ziemlich kostspielig wurde.

Dieser unerbittliche Zustand wurde die treibende Kraft hinter Natalie's Cosmetics. Ich war entschlossen, eine Lösung für die Hautprobleme" zu finden, die nicht nur mich, sondern auch meine Freunde und Familie betrafen. Die emotionale Last, die diejenigen tragen, die ihre Kleidungswahl aufgrund von Keratosis pilaris ändern, hat mich tief berührt. Ich wusste, dass es einen besseren Weg geben musste, um das Leben ohne solche Einschränkungen zu genießen.

1. Was ist Keratosis Pilaris (Reibeisenhaut)?

Keratosis Pilaris (deutsch: Reibeisenhaut), auch bekannt als "Hühnerhaut" oder "Erdbeerhaut", ist eine häufige, harmlose Hauterkrankung, die trockene, raue Flecken und winzige Beulen verursacht, meist an den Oberarmen, Oberschenkeln, Wangen oder am Gesäß, die nicht schmerzen oder jucken. Sie entsteht, wenn die Haarfollikel durch eine Ansammlung von Keratin verstopft werden. Keratin ist ein Strukturprotein, das den Haarschaft wie ein Schutzschild umgibt und dafür sorgt, dass Ihr Haar elastisch bleibt. Meistens verschlimmert sich die Keratosis pilaris in den trockenen und kalten Wintermonaten.

In der Kindheit zeigen sich die ersten Anzeichen von Keratosis pilaris, die oft zwischen dem 15. und 30. Lebensjahr ihren Höhepunkt erreicht. Da es sich bei Keratosis pilaris um eine genetisch bedingte Erkrankung handelt, ist die Behandlung nicht kurativ, sondern dient lediglich dazu, das Erscheinungsbild durch Ausdauer zu kontrollieren. Außerdem besteht ein Zusammenhang mit Hautkrankheiten wie der atopischen Dermatitis. Generell verschlimmert trockene Haut die Keratosis pilaris eher.

Viele Menschen, die unter Keratosis pilaris leiden, schämen sich, ärmellose Kleidung zu tragen, und behandeln die betroffenen Stellen oft zu stark. Bitte beachten Sie, dass der Versuch, diese kleinen Unebenheiten auszudrücken, oft zu Narben führt. Außerdem verschlimmert sich Ihre Haut, wenn Sie stark austrocknende Produkte verwenden, z. B. viel Duschgel oder scharfe mechanische Peelings (z. B. Walnusspeelings).

2. Was verbessert Keratosis Pilaris?

  • Wasserkontakt: Sehr heiße Duschen und Bäder zerstören die Lipidschutzbarriere der Haut und trocknen sie aus. Daher ist es wichtig, so schnell wie möglich nach dem Waschen eine Lotion zu verwenden. Wir empfehlen Ihnen, Ihre leicht feuchte Haut innerhalb von 5-10 Minuten nach dem Duschen mit Feuchtigkeit zu versorgen. Hierfür eignet sich wunderbar unser Hydration Körpergel.
  • Peeling von abgestorbenen Hautzellen: Lotionen, wie unsere Smooth Körperlotion, die Alpha- oder Beta-Hydroxysäuren sowie Harnstoff enthalten, lösen den "Klebstoff" zwischen den abgestorbenen Hautzellen und peelen diese. Das Peeling ist nicht nur wichtig fürs Entfernen der Hautzellen, sondern es versorgt die Haut auch mit Feuchtigkeit, um Unebenheiten zu mildern und die Rötung der Keratosis pilaris zu verringern. Bitte beachten Sie, dass die Haut durch die Peelingsäuren anfälliger für Sonnenschäden wird, so dass Sie an den folgenden Tagen einen Sonnenschutz auftragen müssen. Es wird auch empfohlen, nach der Rasur ein paar Stunden zu warten, da die Wirkstoffe die Haut an frisch rasierten Stellen leicht angreifen können.
  • Vorbeugung von verstopften Follikeln: Lotionen mit Vitamin A (topische Retinoide), wie unsere Better Aging Körperlotion, fördern den Zellumsatz und verhindern verstopfte Haarfollikel. Wir haben eine milde Version von Vitamin A verwendet, da stärkere Formen zu Reizungen und Trockenheit führen können.
  • Befeuchten und hydratisieren: Tragen Sie unser Hydration Körpergel mehrmals täglich auf, um Ihre Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen. Dieses Gel enthält mehrere beruhigende, organische Inhaltsstoffe wie Aloe Vera, Calendula, Arnika und Edelweißblüten. Um die Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen, fügte Dr. Natalie multimolekulare Hyaluronsäure und Panthenol (Vitamin B5) sowie verschiedene andere Feuchthaltemittel und Emollienzien hinzu. Da das Feuchtigkeitsgel sehr leicht ist und sehr schnell einzieht, können Sie sich schnell anziehen und müssen sich keine Sorgen machen, dass Ihre Kleidung Flecken bekommt.
  • Feuchte Luft ist Ihr Freund: Niedrige Luftfeuchtigkeit führt zu trockener Haut und verschlimmert Keratosis pilaris. Denken Sie darüber nach, in einen Luftbefeuchter zu investieren. Davon profitiert nicht nur Ihre äußere Haut, sondern auch Ihre Schleimhäute der Atemwege. 
  • Vermeiden Sie Reibung durch Kleidung: Enge, nicht atmungsaktive Kleidung kann Ihre Keratosis pilaris verschlimmern, da die Haare nicht aus der Haut austreten können und die Reibung zu Trockenheit führt.

Sie müssen sich nicht mehr hinter langen Ärmeln verstecken oder ein Vermögen für die Kombination zahlreicher Produkte ausgeben. Mit unserer Produktreihe, die speziell für die Behandlung von Keratosis Pilaris entwickelt wurde, können Sie sich endlich selbstbewusst in Ihrer Haut fühlen. Lassen Sie nicht zu, dass diese genetisch bedingte Erkrankung Ihre Garderobe oder Ihren Lebensstil bestimmt. Mit der richtigen Pflege können Sie das Erscheinungsbild der Keratosis pilaris minimieren und Ihre Haut so annehmen, wie sie ist. Begleiten Sie uns auf dieser Reise zu einer besseren Hautgesundheit.

Machen Sie sich bereit, Ihre Haut wieder zu lieben!

Wenn Sie Fragen zu Keratosis Pilaris oder anderen Hautproblemen haben, können Sie uns gerne kontaktieren!

JETZT KAUFEN

Genießen Sie die Schönheit glatter Haut: Wir stellen unsere Lösung für Keratosis Pilaris vor!

Smooth body lotion

Smooth Körperlotion

Sie müssen sich nicht mehr hinter langen Ärmeln verstecken oder ein Vermögen für die Kombination zahlreicher Produkte ausgeben. Mit unserer Produktreihe, die speziell für die Behandlung von Keratosis Pilaris entwickelt wurde, können Sie sich endlich selbstbewusst in Ihrer Haut fühlen. Lassen Sie nicht zu, dass diese genetisch bedingte Erkrankung Ihre Garderobe oder Ihren Lebensstil bestimmt. Mit der richtigen Pflege können Sie das Erscheinungsbild von KP minimieren und Ihre Haut so annehmen, wie sie ist.

x