Eingewachsene Haare

Ingrown Hair

Eingewachsene Haare, ein Synonym für: lästig, schmerzhaft, ästhetisch unschön, aber super normal. Keine Panik, wir halten Ihnen den Rücken frei! Also lasst uns zurück zu den Grundlagen gehen!

Was ist ein eingewachsenes Haar eigentlich?

Ein eingewachsenes Haar entsteht, wenn das Haar selbst nicht aus der Haut herauswachsen kann und sich deshalb unter der Hautoberfläche einrollt bzw. dort wächst. Diese Stellen offenbaren sich Ihnen auf Ihrer Haut als rote, blasenartige Beule oder als eitrige Beule, – auch manchmal als Pustel bezeichnet. Sollte sich die Stellen infizieren, kann es schnell zu Schmerzen oder jucken kommen. Sollte die Pustel irgendwann von selbst heilen, kann man des öfteren eine Hyperpigmentierung (Verdunkelung der Haut in diesem Bereich) beobachten, die für den Rest Ihres Lebens dort verweilt. Grundsätzlich möchte man diese gesamte Thematik natürlich idealerweise vermeiden – sowohl aus gesundheitlichen, zeitlichen und ästhetischen Gründen.


Die häufigsten Ursachen eingewachsener Haare: 

  1. Sie epilieren/enthaaren besonders häufig und verändern dadurch die Haarstruktur und/oder -richtung an der Haarwurzel
  2. Sie peelen nicht die abgestorbenen Hautzellen, die die Hautoberfläche bedecken. Dadurch ermöglichen Sie es den Haaren sich dort "festzuhalten"
  3. Sie rasieren in Regionen, in denen es zu Schweiß und besonderer Hitze kommen kann (Bikinizone, Achselhöhlen, etc.)
  4. Ihre Kleidung ist zu eng, was auf Ihrer Haut zu Reibung und Irritationen führen kann (z.B. Skinny Jeans)
  5. Sie haben – genetisch bedingt – viele tendenziell dickere, lockigere Haare

Was können Sie tun, wenn es bei Ihnen zu eingewachsenen Haaren kommt?

  1. Legen Sie warme Kompressen auf die betroffene Stelle, um den Bereich aufzuweichen und öffnen Sie die Region mit einer sterilen Nadel.
  2. Sobald sich das Haar an der Oberfläche offenbart, ziehen Sie es mit besonderer Sorgfalt und Vorsicht heraus. Beachten Sie dabei bitte, nicht mit der Pinzette in die Haut einzudringen. Dies kann zu unnötigen Infektionen und/oder Narben führen.
  3. Entfernen Sie abgestorbene Haut, indem Sie eine Peeling-Lotion mit Alpha-Hydroxysäuren anwenden. Hier können wir Ihnen z. B. unsere glättende Lotion empfehlen, die besonders reichhaltig an Milchsäure ist und dem Zweck ideal dient.
  4. Verwenden Sie Cremes, um Entzündungen zu reduzieren, wie unser hydrierendes Gel. Es beruhigt Rötungen und heilt irritierte Haut auf besonders schonende Art und Weise. Weiterhin enthält es kraftvolle Inhaltsstoffe wie Organisches Aloe Veraund Arnika.
  5. Verwenden Sie Vitamin A zur Steigerung des Zellumsatzes, wie z. B. unsere "Besser Altern"-Lotion.
  6. Wichtiger Hinweis: Wenn Sie das Haar nicht entfernen können oder Sie das Gefühl haben, dass die Region rot, geschwollen oder schmerzhaft geworden ist, suchen Sie bitte einen Arzt auf, um das infizierte eingewachsene Haar entfernen zu lassen. Je länger solche Stellen unbehandelt bleiben, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit das Narben verbleiben, die Sie für den Rest Ihres Lebens bleiben. Mit heutigen Mitteln und Möglichkeiten sind solche Situationen einfach vermeidbar.

Was können Sie tun, um eingewachsene Haare zu verhindern?

  1. Tragen Sie, wenn möglich, lockere, atmungsaktive Kleidung
  2. Eine weitere Möglichkeit ist das Trockenbürsten vor dem Duschen, um abgestorbene Hautzellen zu entfernen, die die Haare am herauswachsen hindern
  3. Verwenden Sie immer ein scharfes Rasiermesser und rasieren Sie idealerweise immer in die "Wuchsrichtung" der Haare. Benutzen Sie im besten Fall immer etwas Rasierschaum – es schont die Haut einfach mehr.
  4. Eine etwas aufwändigere und leider auch kostenintensiveres Möglichkeit, ist die Anwendung einer Lasertherapie zur Reduzierung/Beseitigung des Haarwuchses. Hier sind aber ebenfalls in den meisten Fällen besonders attraktive und langfristige Verbesserungen zu beobachten.

Wenn Sie Fragen zu eingewachsenen Haaren und/oder anderen Hautproblemen haben, können Sie uns gerne und jederzeit kontaktieren!


– Dr. med. univ. Natalie Lindner –

#nataliescosmetics

Wissenschaftlich fundierte, nachhaltige & effektive Körperpflege.

Zu einem erschwinglichen Preis & 100% Transparenz