GRATIS PROBE: Sie erhalten ein exklusives Muster im Wert von 30€ bei einem Bestellwert über 100€

KOSTENLOSER VERSAND: Deutschland / ab 100€ Europa / ab 150€ USA

KOSTENLOSER VERSAND: Deutschland / Bestellungen ab 100€ innerhalb Europa / Bestellung ab 150€ USA

Ihr Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer

Skincare Glossary

Hautpflege-Glossar

Allantoin

Allantoin ist ein nicht reizender Inhaltsstoff, der aus der Wurzel der Beinwellpflanze gewonnen wird. Es hat die Fähigkeit, die Haut zu beruhigen und zu schützen. Die unglaubliche Fähigkeit von Allantoin, die Wundheilung zu unterstützen und das Wachstum von neuem Gewebe zu stimulieren, macht es zu einem unverzichtbaren Inhaltsstoff für uns. Was wir an diesem Inhaltsstoff auch wirklich lieben, ist, dass er eine keratolytische Wirkung hat, was bedeutet, dass er hilft, Keratin abzubauen und aufzuweichen (dies ist besonders nützlich im Hinblick auf Keratosis Pilaris).

Alpha-Hydroxysäuren (AHA)

Alpha-Hydroxysäuren (AHAs) sind für ihre wasserlöslichen Eigenschaften bekannt und wirken daher auf der Hautoberfläche. Sie werden hauptsächlich auf normaler bis trockener, sonnengeschädigter Haut verwendet, da sie die natürlichen Feuchtigkeitsfaktoren in der Haut verstärken können. Was an AHAs auch wirklich großartig ist, ist, dass sie nachweislich Sonnenschäden reduzieren, feine Linien und Falten glätten, abgestorbene/stumpf aussehende Hautzellen entfernen und dadurch die Haut glatter und strahlender erscheinen lassen! Wenn die abgestorbenen Hautschüppchen entfernt werden, können die aufgetragenen Wirkstoffe besser einziehen und so das Beste aus Ihrer Hautpflegeroutine herausholen.

  1. Glykolsäure
  2. Glykolsäure wird aus Zuckerrohr gewonnen. Es ist eine farblose, geruchlose Alpha-Hydroxy-Säure (AHA). Es handelt sich um eine Art chemisches Peeling, das die Bindungen zwischen abgestorbenen Hautzellen auflöst, sodass sie sich leicht ablösen lassen und darunter glatte, jüngere Haut zum Vorschein bringen.

  3. Milchsäure
  4. Milchsäure wird normalerweise von Bakterien bei der Herstellung von Joghurt produziert (unsere Milchsäure wird synthetisch hergestellt und ist daher zu 100 % vegan). Es hat die Fähigkeit, die Haut aufzuhellen, zu glätten und auszugleichen und sie gleichzeitig fester aussehen zu lassen. Es hilft, das Erscheinungsbild von feinen Linien, Falten und dunklen Flecken zu reduzieren.

  5. Mandelsäure
  6. Mandelsäure ist eine AHA, die aus Bittermandeln gewonnen wird, aber sanfter ist als einige der anderen AHAs wie Glykolsäure. AHAs wirken, indem sie die Schichten abgestorbener Haut entfernen, indem sie die Bindungen zwischen den Zellen aufbrechen, um eine hellere, klarere Haut zum Vorschein zu bringen, sowie helfen, die Poren zu reinigen und einen gleichmäßigeren Ton zu erzeugen. Es ist auch ein Spielveränderer in Bezug auf die Pigmentierung.

Arnika

Die Arnikapflanze ist für ihre heilenden Eigenschaften bekannt. Es kann auf die Haut aufgetragen werden, um Blutergüsse schneller zu heilen, Entzündungen zu lindern, Muskelschmerzen zu lindern und sogar die durch Arthritis oder andere Gelenkverletzungen verursachte Steifheit zu lindern, es hat sich jedoch gezeigt, dass es auch sonnenverbrannte Haut oder Akneläsionen lindert.

Bakuchiol

Ein natürlicher Inhaltsstoff, der in den Blättern und Samen der Pflanze Psoralea corylifolia vorkommt. Es hat hautheilende Eigenschaften und eignet sich hervorragend zur Stimulierung der Kollagenproduktion, wodurch feine Linien und Falten geglättet werden. Es eignet sich auch hervorragend für die Pigmentierung und wirkt als starkes Antioxidans. Bakuchiol stimuliert die Wirkung von Retinol und wird oft als „natürliches Retinol“ verkauft (oft beliebt bei Menschen, die Retinol nicht vertragen).

Beta-Hydroxysäure (BHA)

BHA wirkt sowohl auf der Hautoberfläche als auch tief in den Poren. Es ist öllöslich und eignet sich daher am besten für normale bis fettige Haut, die zu Unebenheiten, Verstopfungen, Hautunreinheiten und vergrößerten Poren neigt. BHA hat auch natürliche hautberuhigende Eigenschaften, so dass es sanft genug für Haut ist, die empfindlich ist oder zu Rötungen oder Rosacea neigt. Dieser abgerundete, sanfte Inhaltsstoff eignet sich sogar für unebene Haut, die zu Milien neigt, und verbessert gleichzeitig das Aussehen fahler, dehydrierter Haut.

  1. Salicylsäure

Centella Asiatica

Centella asiatica, auch bekannt als Gotu Kola und indischer Wassernabel, ist ein Kraut, das traditionell in der indischen Ayurveda-Medizin verwendet wird. Diese Pflanze ist mit Beta-Carotin, Fettsäuren, Aminosäuren und zahlreichen sekundären Pflanzenstoffen beladen. Centella Asiatica hat seine Fähigkeit bewiesen, die Wundheilung zu beschleunigen, neues Zellwachstum zu stimulieren, Kollagen aufzubauen und Entzündungen zu reduzieren.

Ceramide

Ceramide gehören zur Familie der wachsartigen Lipidmoleküle. Sie sind ein wichtiger Bestandteil der äußerenHautschichten und notwendig für ihre Wasserspeicherfähigkeit. Zudem bieten sie regenerierende und wiederherstellende Vorteile und schützen damit die Haut vor Irritationen und reparieren die Hautbarriere bei Beeinträchtigungen. Die Linderung vonJuckreiz und Trockenheit rundet ihr Wirkungsspektrum ab. Ceramide sind ein Muss für trockene, juckende, entzündete, allergische Hauttypen/-zustände!

Kamille

Kamille wird aus der Kamillenblüte extrahiert, welche nachweislich antibakterielle, entzündungshemmende und antiseptische Eigenschaften hat. Zu der Wirkung von Kamille zählen dasNeutralisieren von Hautirritationen und das Beruhigen von gereizter/geschädigter Haut. Aufgrund der sanften, aber wirksamen heilendenEigenschaften eignet sich Kamille besonders zur Anwendung und Behandlung von trockener, zarter, empfindlicher und zu Akne neigender Haut.

Glycerin

Glycerin hat die Fähigkeit, Wasser anzuziehen und kommt natürlich in der Haut vor. Es hat hauterneuernde und wiederherstellende Eigenschaften und hilft der Haut, ein gesundes Gefühl und Aussehen zu bewahren. Glycerin schützt die Haut vor Trockenheit und Verletzungen und wirkt vor allem hervorragend in Kombination mit einem okklusiven Wirkstoff, der die Fähigkeit besitzt, die Feuchtigkeit in der Haut einzuschließen.

Hyaluronsäure

Wie Glycerin besitzt auch Hyaluronsäure die Fähigkeit Wasser anzuziehen. Der Unterschied liegt hier jedoch in der größeren Molekülgröße, weshalb Hyaluronsäure primär auf der Hautoberfläche sitzt und damit eine feuchtigkeitsspendende Schicht bildet. Hyaluronsäure kommt natürlich im menschlichen Körper im Bindegewebe, in den Augen und auf der Haut vor. Sie steigert den Feuchtigkeitsgehalt der Haut, schützt vor Feuchtigkeitsverlust und beruhigt trockene Haut. Wir verwenden nur multimolekulare Hyaluronsäure, da die unterschiedlichen Molekülgrößen die Hautpenetration unterstützen und daher dieHaut effektiv mit Feuchtigkeit versorgen.

Niacinamid

Niacinamid ist ein sehr bedeutender Inhaltsstoff und in den meisten unserer Produkte enthalten. Es ist eine Form von Vitamin B3 und weist folgende Eigenschaften auf: Reduktion der Porengröße, Glättung ungleichmäßiger Haut, Anti-Aging Eigenschaften in Bezug auf die Glättung feiner Linien und Falten undBekämpfung trockener Haut.

Peptide

Peptide bestehen aus Aminosäuren, von denen einige eine bemerkenswerte hautberuhigende Wirkung haben, andere das Erscheinungsbild von Falten und Festigkeitsverlust verbessern und helfen können, das Aussehen von Mimikfalten zu mildern. Sie sind großartige Allrounder-Inhaltsstoffe für die Hautpflege.

Polyhydroxysäure (PHA)

Polyhydroxysäuren (PHA) sind Alpha-Hydroxysäuren der nächsten Generation mit der Eigenschaft, Hautzellen zu peelen. Sie haben größere Moleküle und können daher nicht so tief eindringen. PHAs eignen sich perfekt für ein mildes Peeling und für die Hydratation der Haut.

  1. Gluconolacton
  2. Lactobionsäure

Squalan

Ein natürlicher Bestandteil des Talgs (Öl) der menschlichen Haut. Es ist ein wunderbar feuchtigkeitsspendender Inhaltsstoff und eine Quelle für regenerierende Fettsäuren und Antioxidantien.

Harnstoff

Harnstoff wird zur Behandlungtrockener/rauer Haut (z. B. bei Ekzemen, Psoriasis, Hühneraugen und Hornhaut) und einiger Nagelprobleme (z. B. eingewachsene Nägel) verwendet. Es kann auch genutzt werden, um totes Gewebe in einigen Wunden zu entfernen, um die Wundheilung zu beschleunigen. Harnstoff ist als Keratolytikum bekannt.

Vitamin A – Retinol

Eine Form von Vitamin A, welches unteranderem als Reinsäure (nur auf Rezept), Retinaldehyd, Retinol und als Retinolester (z. B. Retinylpalmitat, am mildesten/am wenigsten reizend) vorliegen kann. Ein treibender Inhaltsstoff, der bei einer Vielzahl von Hautproblemen angewendet werden kann, die meisten im Zusammenhang mit sichtbaren Zeichen der Hautalterung. Retinol stellt die Haut wieder her, wirkt faltenglättend, ist ein Antioxidans, verbessert Akne und hilft gegen Sonnenschäden/Pigmentierung. Vitamin A kann Reizungen und Abschälen der Haut verursachen. Daher ist es wichtig, mit einem milden Retinolester zu beginnen, wie er in unserer Better Aging Köperlotion enthalten ist. Erhöhen Sie die Verwendung nach und nach, um eine Toleranz aufzubauen.

Vitamin B5-Panthenol

Panthenol (die Alkohol Form des B-Vitamins Pantothensäure) ist aufgrund seiner Fähigkeit, Feuchtigkeit anzuziehen und zu halten, ein Feuchtigkeitsmittel. Es verbessert das Aussehen und das Hautgefühl und kann auch bei gereizter Haut eingesetzt werden. Panthenol wird manchmal als Provitamin B5 bezeichnet und lässt sich leicht mit vielen verschiedenen Arten von Inhaltsstoffen mischen, weshalb es in vielen verschiedenen Formeln verwendet werden kann.

Vitamin C-Ascorbinsäure

Eines der am besten erforschten Vitamine für die Haut, das nachweislich das Aussehen mehrerer Zeichen der Hautalterung verbessert, einen ungleichmäßigen Hautton aufhellt sowie hautwiederherstellende und beruhigende Vorteile bietet. Außerdem kann es auch zur Behandlung von Pigmentierungen eingesetzt werden.

Ascorbinsäure ist ein natürliches wasserlösliches Vitamin (Vitamin C). Ascorbinsäure ist ein stark reduzierendes und antioxidatives Mittel, das bei der Bekämpfung bakterieller Infektionen, bei Entgiftungsreaktionen und bei der Bildung von Kollagen in Fasergewebe, Zähnen, Knochen, Bindegewebe, Haut und Kapillaren wirkt.

  1. Wir verwenden Ethylascorbinsäure, ein wasserlösliches, stabiles Vitamin-C-Derivat und hochwirksames Antioxidans, das die Kollagensynthese verbessert und Falten reduziert. Der Wirkstoff ist ein Ascorbinsäurederivat und wird nach Penetration in die Haut zu Vitamin C metabolisiert.

Vitamin E-Tocopherol

Eines der am besten erforschten Antioxidantien für Körper und Haut. Spielt eine unterstützende Rolle beim Schutz der Haut vor Stress durch UV-Licht.

Zink

Zink, welches die Immunfunktionstärkt, kann helfen, Entzündungsreaktionen zu kontrollieren. Da Zink die Zellproduktion und den Zellumsatz reguliert und dazu beitragen kann, die Menge des von der Haut produzierten natürlichen Öls zu reduzieren, kann es außerdem verhindern, dass die Poren überhaupt verstopfen.

JETZT KAUFEN

Entdecken Sie unsere Produktauswahl, um das ideale Produkt für Ihre Hautpflege zu finden!

Das richtige Produkt finden

Entdecken Sie das ultimative Hautpflegeerlebnis mit unserer umfassenden Palette von Produkten, die von Experten entwickelt wurden, jeweils mit leistungsstarken Inhaltsstoffen angereichert sind und auf die individuellen Bedürfnisse Ihrer Haut abgestimmt sind.

x