Ein Leitfaden für die Hautpflege von Männern

— 6 MIN READ
A Guide to Men’s Skincare

Alles, was Sie für eine ausgewogene Hautpflege wissen müssen


Hautpflege ist für viele Männer reine Frauensache und wird oft auf Sparflamme geschoben. Wenn man bedenkt, dass Männer normalerweise nicht so interessiert an dem Thema sind und die meisten Beauty-Blogs und -Artikel auf Frauen abzielen, ist es nicht verwunderlich, dass viele Männer Hautpflege als einfachen Marketingtrick bezeichnen und sich fragen, warum sie Geld für etwas ausgeben sollten, das es nicht unbedingt ist wichtig für sie. 

Aber sind tägliche Rituale wie die abendliche Hautreinigung nach einem anstrengenden Tag nicht ein wichtiger Bestandteil der Körperpflege? In der koreanischen Kultur ist das Zubettgehen ohne Abschluss der nächtlichen Hautpflege wie das Zubettgehen ohne Zähneputzen. Dabei braucht es gar nicht viel, um Ihrer Haut tatsächlich etwas Gutes zu tun und sie gesund und gepflegt zu halten. 

Die richtige Hautpflege sorgt nicht nur für glatte Haut, sondern hilft auch, die Barrierefunktion der Hornschicht in ihrer natürlichen Regenerationsfähigkeit zu verbessern. Darüber hinaus verleiht eine regelmäßige Hautpflege dem Körper jugendliche Frische und erhält die Elastizität der Haut. Vor diesem Hintergrund haben wir einige Tipps und Tricks zusammengestellt, die der Männerhaut in jedem Alter helfen können, mit minimalem Zeitaufwand optimale Ergebnisse zu erzielen. 

 

Gründe, warum Männerhaut eine andere Pflege benötigt als Frauenhaut 

Aufgrund des höheren Testosteronspiegels unterscheiden sich die Hautstruktur von Männern und deren Bedürfnisse deutlich von denen der Frauen. Im Durchschnitt ist die Haut von Frauen 15 % dünner als die von Männern und ihre Talgdrüsen sind kleiner. Dadurch sind ihre Körper weniger isoliert und sie verlieren schneller Körperwärme. 

Männer haben mehr Talgdrüsen und damit mehr Poren als Frauen. Sowohl die Talgdrüsen als auch die Poren sind größer. Männerhaut produziert ca. 30 % mehr Talg, was die Haut einerseits mit mehr Feuchtigkeit versorgt, andererseits aber auch fettiger und glänzender erscheinen lässt sowie das Risiko von Hautunreinheiten und Akne erhöht. Außerdem trägt der höhere Ölgehalt zu einem niedrigeren pH-Wert der Haut bei, was zu einem pH-Wert unter 5 bei Männern und über 5 bei Frauen führt. 

Auch der Aufbau der Männerhaut unterscheidet sich von dem der Frau, denn sie hat im Vergleich mehr Kollagenfasern – die im Gegensatz zur Frau nicht nebeneinander verlaufen, sondern miteinander verbunden sind. Dadurch wird die Männerhaut deutlich straffer und robuster. Bereits mit Mitte 20 produziert unser Körper weniger Kollagen und baut gleichzeitig vorhandene Fasern ab. Dies ist unter anderem einer der Gründe, warum die Zeichen der Hautalterung bei Männern später auftreten als bei Frauen. 

Bei der Hautpflege ist es daher entscheidend, diese Unterschiede in der täglichen Hautpflege zu berücksichtigen und nur Produkte zu verwenden, die diesen Bedürfnissen entsprechen.

 

Tipps zur effektiven Pflege Ihrer Haut 

    Duschgels, trockene Heizungsluft und andere Faktoren können Männerhaut austrocknen und raue Stellen verursachen. Besonders Ellbogen, Knie und Schienbeine sind häufig betroffen.
    Das regelmäßige Auftragen einer Bodylotion nach dem Duschen gibt der Haut Feuchtigkeit zurück und lässt Juckreiz verschwinden.

    Männer können jedoch bereits unter der Dusche etwas für glatte und geschmeidige Haut tun. Mit Hilfe eines Peelings können raue Stellen behandelt werden. Dank der Mikropartikel können abgestorbene Hautschüppchen gelöst werden und die Poren verstopfen nicht.

    Bei eingewachsenen Haaren kann ein regelmäßiges Peeling helfen, Hautentzündungen vorzubeugen. Eines der hier besonders geeigneten Produkte ist Natalies glatte Körperlotion die speziell zur Behandlung von Keratosis pilaris entwickelt wurde und eine effektive Lösung für eingewachsene Haare sowie ein unebenes, schuppiges Hautbild bietet. 

    Die Smooth Body Lotion enthält Milchsäure (AHA) sowie Allantoin, die keratolytisch wirken und in der obersten Hautschicht wirken, um Verhornungen sanft aufzulösen. Diese leistungsstarke Kombination verbessert sichtbar Ihren Teint, indem sie die Porengröße der Haut reduziert und die Bildung von eingewachsenen Haaren sowie die Bildung von Keratin verhindert.

    Aber nicht nur fettige Haut und Rasur können zu Hautirritationen führen. Auch Nikotin, Alkohol und falsche Ernährung lösen häufig Hautausschläge, Akne oder Hautrötungen aus.

    In diesem Fall empfehlen wir unser beliebtes Reinheit Körperlotion die speziell für zu Akne neigende, hormonell bedingte und fettige Haut entwickelt wurde, um Unreinheiten, Entzündungen und Rötungen wirksam zu reduzieren und vorzubeugen. 

    Der hochaktive Säurekomplex aus Gluconolacton, Azelainsäure und Weidenrindenextrakt hat einen sanften, aber starken Peeling-Effekt auf der Haut und beugt der Bildung von Mitessern und Mitessern vor. Das leichte, nicht komedogene und nicht fettende Babassusamenöl verleiht der Haut ein seidig weiches Hautgefühl und enthält eine hohe Konzentration an Fettsäuren, die sowohl antimikrobielle als auch entzündungshemmende Eigenschaften haben.

    Wichtig ist auch, durchgeschwitzte Kleidung schnellstmöglich zu wechseln und atmungsaktive, luftdurchlässige Materialien wie Baumwolle zu tragen, die übermäßiges Schwitzen verhindern. 

    Um den täglichen Feuchtigkeitshaushalt im Gleichgewicht zu halten, bieten unsere Hydratations-Körpergel ist die ideale Wahl, da es sich um eine superleichte, nicht fettende Feuchtigkeitspflege handelt. Es enthält eine wertvolle Mischung aus innovativen Inhaltsstoffen, die Ihre Haut nach einer Dusche oder einem Tag in der Sonne aktiv mit Feuchtigkeit versorgen und beruhigen, um ein erfrischtes und strahlendes Hautbild zu gewährleisten. 

    Multimolekulare Hyaluronsäure sowie Panthenol hydratisieren die Haut ganzheitlich auf allen Ebenen und füllen die Feuchtigkeitsspeicher des Körpers effektiv auf, für ein langanhaltendes Gefühl von Feuchtigkeit und Komfort.

    Die kraftvolle Kombination aus Edelweiß, Rotalgen und Niacinamiden ist reich an starken Antioxidantien und stärkt die Hautbarriere, schützt sie vor transepidermalem Wasserverlust sowie vor Umweltaggressoren wie städtischer Verschmutzung oder Bakterien. Calendula und Aloe Vera nähren und beruhigen gereizte, trockene Haut und sind starke natürliche Wirkstoffe zur Behandlung von Akne, Reizungen, Verbrennungen, Rosacea und Ekzemen.

    Unterm Strich steht für uns jedenfalls fest, dass Körperpflege für Männer genauso wichtig ist wie für Frauen. Nicht nur, weil es die Haut weniger gereizt und gerötet macht, sondern auch, um sichtbaren Zeichen der Hautalterung entgegenzuwirken. 

    #nataliescosmeticsofficial

    Effective, Science-backed & Sustainable Bodycare.

    Beauty goes beyond the face.